01.08.2018

Nichtinvasive, kontinuierliche Blutdrucküberwachung halbiert Anzahl intraoperativer Hypotension

Neue Studie bestätigt die Vorteile der kontinuierlichen Blutdrucküberwachung, um postoperatives Mortalitätsrisiko zu reduzieren.

 

 

Titel: “A Randomized Trial of Continuous Noninvasive Blood Pressure Monitoring During Noncardiac Surgery1

 

In dieser kürzlich veröffentlichten Studie zeigte das Team um Dr. Maheshwari von der Cleveland Clinic, dass kontinuierliches Blutdruckmonitoring die Anzahl von intraoperativer Hypotension, “dem bedeutendsten Faktor für postoperative Sterblichkeit", deutlich verringert. Denn bereits bei einer Minute mit einem MAP von 50mmHg erhöht sich das Mortalitätsrisiko um 5%.1

Die Studiengruppe untersuchte 316 Patienten, alle älter als 45 Jahre, mit einer ASA Klassifikation III oder IV, die nicht-kardialen Eingriffen mittleren oder hohen Risikos in Vollnarkose unterzogen wurden. Der Blutdruck der Patienten wurde sowohl kontinuierlich als auch intermittierend an verschiedenen Armen gemessen. Mit der kontinuierlichen, nichtinvasiven Blutdruckmessung konnte, im Vergleich zur intermittierenden Messung, sowohl die Dauer als auch der Schweregrad der hypotensiven Episode verringert werden.1

Zusammenfassend halten die Autoren fest, dass die kontinuierliche, nichtinvasive Blutdruckmessung die Anzahl der intraoperativen hypotensiven Episoden nahezu halbiert hat, was sicherlich darauf zurückzuführen ist, dass sich mit der kontinuierlichen Überwachung Hypotension früher erkennen lässt und die Ärzte schneller und effektiver reagieren können.1

 

Read abstract


Reference:

1 Maheshwari, K., Khanna, S., Bajracharya, G. R., Makarova, N., Riter, Q., Raza, S., … Sessler, D. I. (2018). A Randomized Trial of Continuous Noninvasive Blood Pressure Monitoring During Noncardiac Surgery. Anesthesia and Analgesia, 127(2), 424–431. http://doi.org/10.1213/ANE.0000000000003482


For further questions, please contact is via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Back to Latest News